Dies und das und jenes...

Ein fußballintensives Wochenende für die AH und Senioren und die Supis mussten pausieren... 

Die AH mit klarem 8:2 Pokalsieg bei Einigkeit Wilhelmsburg und erstem Punktgewinn in der Verbandsliga gegen MSV Hamburg (  siehe AH-Spielbericht) .

Die Senioren mit einem "Farbenspiel"  ( 3 mal Gelb, 1 mal Gelb/Rot , 1 mal Rot für Glinde; 3 mal Gelb für Voran Ohe)  und Punktgewinn im Lokalderby festigen ihren Platz im oberen Tabellenfeld der Landesliga ( Der wie immer lesenswerte und objektive Spielbericht hierzu vom Oher Käpt´n Wolfgang Bober ; hier klicken) . Nur gut, dass mit "Luis Dos Santos " ein erfahrener Schiedsrichter dieses hitzige Derby leitete. ( Tabelle und Fairnesswertung in der Landesliga; hier klicken).  Am "Tag der Deutschen Einheit" folgte ein beherzter Pokalauftritt gegen den Hamburger Meister und Norddeutschem Vizemeister TSV Reinbek ( siehe Pokal-Spielbericht). Man muss die Senioren nur  motivieren und eine "Lehrstunde" ankündigen, dann lassen sie sich auch nicht von dem Top-Team aus der Verbandsliga  vorführen.   wink

Die Supis durften bei Traumwetter am Sonntag nicht ran, weil Rahlstedt keine Truppe zusammen bekam. Die Rahlstedter traten auch am Dienstag bei SCVM nicht an, so dass der erste Rückzug eines Teams aus der Ü50-Verbandsliga kurz bevor steht. Die Rahlstedter wollen das aber nicht billig, sondern kosten den ganzen Strafenkatalog des HFV mit Nichtantritt und vermutlich Rückzugsgebühr voll aus. Nun ja, wer genug Geld hat, der verteilt es eben. Bemerkenswert der  5:1 Sieg von Sternschanze gegen den Meisterschaftsfavoriten Hamburger SV 2. Die Staffel scheint megainteressant zu werden. 

Am kommenden Wochenende fahren 15 Mann zum Freundschaftsbesuch nach Horsens. Im Rahmenprogramm unserer dänischen Freunde ist natürlich auch ein Fußballspiel am Samstag eingeplant. Der Bericht hierzu folgt dann in der nächsten Woche.