News

Gemeinschaftsarbeit am Sa., 06.08.16

Details Uhrzeit: 10-14 Uhr
Ort: Sportplatz Glinde

Infotext: Gemäß Tz. 7 der Abteilungsordnung (hier klicken)  haben aktive Mitglieder der Fußballabteilung 4 Stunden Gemeinschaftsarbeit zu leisten oder 30€ zu zahlen(Beschluss der Mitgliederversammlung).
Viele haben schon ihr Stunden geleistet; einige noch nicht (siehe Übersichtsliste im Teamplanbuch).
 Arbeit ist genug da ; bitte ggf. Spaten,Harke, Schaufel mitbringen. Einige Flüchtlinge -vom Fussballprojekt Flüchtlingshilfe Glinde e.V. - haben ebenfalls ihre Mitwirkung angekündigt.
Für kleine Speisen (Grillgut) und Getränke wird gesorgt.

Bitte im Teamplanbuch eintragen.


Der Fußballabteilungsvorstand

Rasenplätze gesperrt

Details Einige fleißige Mitglieder der Fußballabteilung unterstützt von der Flüchtlingshilfe Glinde e.V. haben die Rasenplätze ausgebessert. Bis Ende August sind die Platz 1 (Großfeld Rasen und angrenzende Flächen) und Platz 3 (Kleinfeld Rasen) gesperrt. Bitte bis zur Freigabe nicht betreten. Des weiteren wurde ein Blockhaus mit Schweißbahnen gedeckt und die Unterstände mit Holzschutz gestrichen.

Nächster Termin für Gemeinschaftsarbeit am Sa., 06.08.

Waldhaus-Cup TSV Reinbek am 27.08.

Details Bisher haben sich 8 Spieler für das Ü40 Seniorenturnier des TSV Reinbek im Teamplanbuch eingetragen.
Bitte teamübergreifend auch Ü50-Spieler (Zu-oder Absage) im Teamplanbuch eintragen, damit die Turnierzusage erfolgen kann.

Alter Kabinentrakt gesperrt

Details Wegen Sanierungsarbeiten ist der alte Kabinentrakt ab 20.7. bis ca. Ende August gesperrt. Bitte für Training/Testspiele die Kabinen beim Kleinfeldrasenplatz benutzen.

Spielpläne Saison 2016/2017 im Hauptmenü aktualisiert

Details Links im Hauptmenü findet ihr die aktualisierten Spielpläne für unsere Glinder "Oldie- Teams": 

1.Alte Herren  / Verbandsliga (VL 02)
1.Senioren / Landesliga  (LL 04)
2.Senioren /  Staffel S51
3.Senioren /  Staffel S55

Mi.,29.06. Mannschaftssitzung Ü50+Ü55

Details

Ergebnisse und Posten:
• Mannschaftsverantwortlicher

- Ü50: Francisco Zitzmann
- Ü55: Frank Gabbert, Unterstützung von Dieter Schmidt

• Trainer

- Ü50: Jörn Hedtke und Andreas Leicht 

- Die Ü55 trainiert wie gehabt gemeinsam mit der Ü50. Für die Spiele der Ü55 müssen dann die Mannschaftsverantwortlichen (Frank, Dieter) das Team zusammen stellen

 • Training

- Ü50 und Ü55 trainieren gemeinsam. Trainingsleitung wie bislang: Andreas Leicht sowie Jörn Hedtke

 • Betreuer

- Ü50: kein Betreuer, bei besonderen Spielen wie Pokal: Bernd Schaffernicht
- Ü55: Bernd Schaffernicht

 • Spielführer

- Ü50: Francisco Zitzmann, Vertreter Jörn Hedtke
- Ü55: Frank Gabbert, Vertreter Dieter Schmidt

 

• Zeugwart

- Ü50: Joachim Kaufmann, mit Unterstützung von Mario Scheck und Rainer Lorenz

- Ü55:  Dieter Schmidt , mit Unterstützung von Bernd Schaffernicht und  Frank Gabbert

 • Festausschuss

Hier hat sich Nico Scheck bereit erklärt, das für die Supersenioren in die Hand zu nehmen. Unterstützt wird er von Jürgen Richter und ab und an auch von Holger Weinel

 Trainingsbeginn:

Training läuft den Sommer durch. Offizieller Trainingsbeginn ist der 10. August. 



Durchführungsbestimmungen Saison 2016/2017

Details Es gibt einige gravierende Änderungen, insbesondere bei Spielverlegungen sowie beim Spielbericht online!
Unwissenheit schützt nicht, daher ggf. mal als Urlaubslektüre empfehlenswertZwinkernd

Durchführungsbestimmungen (hier klicken)
( Ausführungen zu den Änderungen siehe gesonderte pdf-Datei!) 

Zur Klarstellung: Nach wie vor ist man nur für einen Verein und für eine Mannschaft im Pokalwettbewerb spielberechtigt ( § 4 Abs. 2 der Spielordnung) .
Die Änderungen/Streichungen diesbezüglich in den Durchführungsbestimmungen sind nicht maßgebend,weil die Spielordnung "über" der Durchführungsbestimmung steht! 

Bericht vom Ferkelturnier 2016

Details



Der Wettergott war „launisch“ bei der 32. Auflage des Ferkelturniers vom TSV Glinde. Beim Aufbau am Freitag -bei guter Beteiligung- kam ein heftiger  Schauer und eine Windhose, die u.a. ein noch nicht gesichertes Großzelt durch die Luft fliegen ließ, während an dem anderen Zelt  12 kräftige Kerle erfolgreich hingen.

Am Samstag morgen schüttete es heftig und das Turnier  wäre garantiert ausgefallen, wenn wir  noch den  alten „Grandplatz“  gehabt hätten,  aber unser Kunstrasenplatz hat zum 1. Geburtstag das Wasser  ohne Mucken geschluckt und der Rasenplatz ist dank seines künstlichen Bruders in einem äußerst  guten Zustand am Saisonende und hielt den Spielen stand.  Als die ersten  Mannschaften eintrafen hörte es auf zu regnen und so konnte das Turnier  pünktlich mit 30 teilnehmenden Teams (  ca. 300 Fußballspieler) auf 5 Kleinfeldplätzen starten.  Die  8 erfahrenen und guten Schiedsrichter  leiteten souverän die 53 Spiele  und die Zuschauer  sahen viele Tore und  teils Fußball auf hohem Niveau. Einmal musste wegen eines Schauers unterbrochen werden und  zwar  das Spiel um Platz 3 bei den Supersenioren zwischen dem Hamburger SV und Atlantik.  Es war wohl ein „Fingerzeig“  von oben, denn  einige Atlantikspieler hatten sich vorher  nach einer  Schiedsrichterentscheidung sportlich daneben benommen.  So geht es  nicht Sportsfreunde!  Alle anderen 29 Teams präsentierten sich aber fair und und gaben dem Turnier den würdigen Rahmen.  Bei den „Alten Herren“  (Ü32) gewann verdient SC Condor  und  bei den Senioren (Ü40)  schaffte SV Nettelburg/Allermöhe die Sensation und besiegte den  Hamburger Meister und Pokalsieger  TSV Reinbek in einem packenden Endspiel mit 1:0. Bei den Supersenioren (Ü50) gewann der Gastgeber  TSV Glinde gegen ETSV Hamburg mit 3:2 nach Neunmeter-Schießen unter frenetischer  Anfeuerung der  Sportsfreunde von Westend Berlin . Danke nicht nur dafür; ihr seid immer gern gesehen bei unserem Turnier!  Es war ein Vorgeschmack auf das am späten Abend  folgende EM-Spiel  Deutschland-Italien, dass noch ca. 50 Personen am Sportplatz beim „kleinen Public Viewing“  bejubeln konnten.  Nach Mitternacht endete wieder ein toller Turniertag .

Eine kritische Anmerkung  an den  Mannschaftskreis ( rund 80 Personen) der  Alten Herren, Senioren und Supersenioren  darf nicht fehlen:

Das  beim  Abbau am Sonntag  nur ein kleiner  Kreis von 20 Personen (darunter die  beiden  80-jährigen Heinz Hagendorf und Horst Gabbert sowie Manne Bremer )  von 10-13.30 Uhr  „schufteten“  war beschämend und trübte den  sonst so positven Gesamteindruck  eines gelungenen  Turniers . Es sollte bekannt sein, dass erst  mit dem  Abbau so ein Großturnier  abgeschlossen ist.  Wenn sich  von vornherein  rund  40 % gar nicht an dem Turnier beteiligen können oder wollen, obwohl  der Termin rund 1 Jahr im voraus  bekannt ist, muss hinterfragt werden, ob die Veranstaltung in diesem großen Rahmen oder überhaupt weiter Bestand haben soll. Näheres hierzu folgt zu gegebener Zeit im Mannschaftskreis.

Einen riesengroßen Dank aber an alle, die aktiv dabei waren ; insbesondere an  die Passiven und die Spielerfrauen und die Helfer , die sich bereitwillig immer  melden und am Turniertag  beim  Verkauf oder  am Grill  oder in der Turnierleitung  mitmachen.                 

Frank Gabbert

Turnierleiter

   

Geburtstage  

Heute:
Oliver Bremer

Kommende Geburtstage:
01.08 Ulf Kobuß
04.08 Marco Krebs
07.08 Dieter Schmidt
09.08 Markus Berg
10.08 Thomas Döring
   

Besucherzähler  

Heute 75
Gestern75
Woche252
Monat2245
Insgesamt228724
   

Kostenlos Spenden  

   

Patenschaften  

   

Sponsoren  

   
© TSV Glinde AH/SEN